Neuer Internetanschluss, eigentlich ohne IPV6, eigentlich ohne Telefon

Ich hatte bisher einen Business Anschluss von Unitymedia mit 150 MBits down und 10 MBits upload mit einer statischen IPV4 Adresse und Telefon. Jetzt wurde ein Upgrade auf Company Internet durchgeführt und nun habe ich einen reinen Datenanschluss mit 200 MBits down und 15 MBits upload, fünf feste IPV4 Adressen. Die Fritzbox 6360, die eigentlich nur als Modem fungierte, wurde durch ein Hitron Router ersetzt, ebenfalls nur als Modem. Was sehr erfreulich ist, da die Ping Zeiten teilweise auf ein Drittel reduziert werden konnte, z.B. nach Google mit 11ms.

Die alte Fritzbox machte noch Telefon und mit Sipgate war noch meine uralte Telefonnummer, sowie die Freifunk Düren Nr. aufgeschaltet. Alle Nr. wurden an meine Festnetznummer auf dem Mobiltelefon weitergeleitet. Die Nr. 401312 ist nun dauerhaft deaktiviert und ich habe den Leuten jetzt direkt die Festnetzhandynummer gegeben. Die beiden Sip Nummern leiten direkt auf eine VoIP App auf dem Handy weiter, wenn es WLAN hat. Eventuell werde ich in der DMZ ein Gerät hängen, was per VoIP Telefon und Fax anbindet.

Die Fritzbox war auch in der Lage, einen 6in4 IPV6 Tunnel zu Hurican Electrics, einen Tunnelbroker zu machen. Da der eigentliche Router, ein Computer mit Smoothwall nur IPV4 konnte und auch keinen Tunnel aufmachen konnte, war ab der Fritzbox ein separates IPV6 Netzwerk und der Server hatte dafür eine zweite Netzwerkkarte.

Die Smootwall habe ich durch ipSense ersetzt. ipSense kann selbst den 6in4 Tunnel aufbauen. Somit habe ich jetzt hinter dem Router Computer echtes Dual Stack. Den Umweg über die zweite Netzwerkkarte am Server ist nicht mehr notwendig. Eigentlich bietet Unitymedia bei festen IPV4 Adressen kein Dualstack an, aber mit den Tunnel klappt das trotzdem.

Ein Vorhaben ist, einen zwar schmalbandigen, aber für Lernzwecke ausreichenden Freifunk Supernode einzurichten. Dafür werden die weiteren IP Adressen benötigt. Ich habe für die neue Konfiguration ein paar Tage gebrauch und bleibe motiviert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *